Print & Cut - Schneidesoftware - Autonom und praxiserprobt

Beschriftungssoftware für die täglichen Aufgaben in einem werbetechnischen Kleinbetrieb

Schneidesoftware EuroCUT Basic
Schneidesoftware EuroCUT Basic
Empfohlen für:
Werbetechniker die ein autonomes Beschriftungsprogramm mit Texteditor suchen

Was ist neu in Version 8?

Autoimport

Plugin 1: CorelDRAW X8 und 2017 - Schneiden direkt aus CorelDRAW
Plug-In
Plugin 2: CorelDesigner - Erstmalig in EuroCUT
Plugin 3: Illustrator CC - Schneiden direkt aus Illustrator
Plugin 4: InDesign CC - Schneiden direkt aus dem Layout- und Satzprogramm InDesign
Plugin 5: AutoCAD 2017 und 2018 - Schneiden direkt aus dem CAD-Programm AutoCAD
Plugin 6: Inkscape - „Direktes Schneiden” aus der freien Vektor-Grafiksoftware Inkscape

Features

Neu: SVG-Import-Filter, falls Inkscape installiert ist
Neu: Entgitterrahmen mit erweiterten Einstellungen
Entgitterrahmen - erweiterte Einstellungen
Neu: Mehrfachauswahl beim Dateiimport
Neu: Optimierte Ausgabesortierung
Optimierte Ausgabesortierung
Neu: Eine Vielzahl an aktualisierten und optimierten Treibern
Neu: Nachrichtenschnittstelle zur Anzeige von Support-Meldungen und News
 
Produkt-Information

EuroCUT Basic ist - anders als CoCut - unabhängig von einem Wirtsprogramm.

Ein leistungsfähiger Text-Editor, der die Eingabe von Versalhöhen ermöglicht, ist die Voraussetzung für den professionellen Einsatz von Schriften in der Werbetechnik.

Die Basic Version ist ausgestattet mit allen Werkzeugen, die für Folienbeschriftungs- und Print & Cut-Jobs erforderlich sind.

Alleinstellungsmerkmale

  • Texteditor mit Versalhöhen und mikrotypografischen Spezialfunktionen
  • Print & Cut-Tools: Konturlinie, Verschmelzen, Beschnitt- und Justiermarken
  • Schnelle und sehr genaue Vektorisierung
  • Flexibel in der Ansteuerung von nahezu allen am Markt befindlichen Schneideplottern
  • Gleichzeitige, auch parallele, Ansteuerung mehrerer Cutter

Print & Cut mit EuroCUT Basic

In einem modernen Beschriftungsbetrieb gehört die Kleinserienproduktion von Aufklebern und Stickern zum Tagesgeschäft. Die Produktion von Aufklebern aber ist komplex und erfordert auf diesen Prozess abgestimmte Software-Werkzeuge.

Die folgenden Werkzeuge ermöglichen die Gestaltung, die Vorbereitung und das Schneiden von Print & Cut Jobs:

  • Textsatz
  • Bitmap- und PDF-Import
  • Konturieren von Bitmaps
  • Outline (Konturieren von Schriften und Vektoren)
  • Nutzenerstellung
  • Beschnitt- und Justiermarken
  • Treiberunterstützung von optischen Sensorsystemen (z. B. Summa OPOS)

Vergleich mit

EuroCUT Basic hat einen etwas höheren Listenpreis als CoCut Professional, bietet dafür aber einen deutlichen Mehrwert an Funktionalität und Eigenständigkeit:
   + Text-Editor
   + Vektorisierung
   + Füllung und Umriss
   + Knotenbearbeitung
   + Mustervorlagen
   + PhraseWriter (Textbausteine)

Hinweis: Die Bedienung, der Datenimport aus den Wirtsprogrammen (s. u.) - ebenso wie die Plotteransteuerung - sind genauso wie bei CoCut Professional.

Mögliche Wirtsprogramme:
- CorelDRAW* X3-X8 und 2017
- CorelDesigner*
- Adobe Illustrator* 8-CS6, CC
- Adobe InDesign* CS4-CS6, CC
- AutoCAD* 2002 / 2002LT - 2018 / 2018LT
- Inkscape
Optionen:
- EuroVPM
Systemvoraussetzungen:
- Windows* 7, 8, 10 (32 oder 64 Bit)
Software Development Partners
Irrtümer und Änderungen vorbehalten - Stand: September 2017
*) Alle verwendeten Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.