Wartung und Reparatur von Schneideplottern und Großformatdruckern

Was ist die Plotterklinik?

Kaum einer würde auf die Idee kommen, sein Auto jahrelang keiner Inspektion zu unterziehen. Bei Produktionsmaschinen, Schneideplottern oder Druckern, wird oft leichtfertig auf diese vorsorgliche Überprüfung verzichtet. Um das Ausfallrisiko zu vermindern, sollte jeder Plotter regelmäßig gewartet werden. Bei starker Beanspruchung jährlich; bei geringer Inanspruchnahme alle 2 Jahre. Mit regelmäßigen Wartungen ist Ihr Gerät immer in einem optimalen Zustand.

Welche Geräte werden in der Plotterklinik behandelt?

Alle Schneideplotter von GCC, Mimaki, Mutoh, Summa, Roland und Großformatdrucker (auch Hybridgeräte) von Mimaki, Mutoh oder Roland. Wir verwenden nur Original-Ersatzteile der Hersteller.

Wer führt diesen Service aus?

Herr Thömmes sen. ist ein Fachmann auf dem Gebiet der Plottertechnik. Seit mehr als 20 Jahren wartet und repariert er Schneideplotter von GCC, Mimaki, Mutoh, Summa, Roland.

Was kostet dieser Service?

Unsere Dienstleistungspreisliste gibt detailliert Auskünfte über die Kosten.

Wann sollte eine Wartung durchgeführt werden?

Wartungen sollten in regelmäßigen Intervallen durchgeführt werden, um das Gerät immer in einem optimalen Betriebszustand zu halten. Bei starker Beanspruchung einmal jährlich; bei geringer Inanspruchnahme mindestens alle zwei Jahre.

Indizien, die auf die Notwendigkeit einer Wartung hindeuten:

Schneideplotter
  • wenn die Schnittqualität des Plotters sich verschlechtert hat oder Objekte nicht mehr geschlossen werden
  • wenn die Ausgabegröße nicht mehr mit der Vorgabegröße übereinstimmt
  • wenn Probleme beim Entgittern oder beim Folientransport auftreten

Drucker
  • wenn sich die Druckqualität auch durch mehrfaches Reinigen nicht wieder herstellen lässt
  • wenn beim Test der Druckköpfe einzelne Düsen nicht mehr drucken (Streifenbildung oder Falschfarben)
  • wenn Probleme beim Folien- bzw. Papiertransport auftreten
RCS Plotterklinik - Warten und Reparieren von Schneidplottern und Digitaldruckern
Plotterreparatur - Plotterwartung - Plotterservice

Was wird bei einer Wartung durchgecheckt?

Was im Wartungsfall untersucht und überprüft wird, ist auf diesem Infoblatt detailliert angegeben.

Wie kommt mein Plotter in die Plotterklinik?

1. Auftragsformular für die Plotterklinik vollständig ausfüllen. Per Fax
2. Versandweg bestimmen. Der sicherste Weg ist per Spedition oder Selbstanlieferung.
3. Auftragsbestätigung durch RCS abwarten

a) Durch Selbstanlieferung

Selbstverständlich können Sie das Gerät auch bei uns vorbeibringen (Anfahrtskizze).

Wichtig: Nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache (06502-9288-59).

b) Vor-Ort-Dienstleistung

Alle Dienstleistungen auch vor Ort möglich. Die Ausführung erfolgt in ganz Deutschland. Bei der Vor-Ort-Dienstleistung sollte der Schneideplotter keine größeren Defekte aufweisen (Mainboard/Motoren/Kopf), da der Ersatzteilaustausch dann nicht gewährleistet werden kann.

Tipp: Für Wartungs-Pool registrieren

Alles was Sie tun müssen ist sich im Wartungs-Pool der Plotterklinik anmelden und wir versuchen räumlich beieinanderliegende Wartungswünsche zu koordinieren. Die Registrierung im Wartungs-Pool ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

c) 1-Tages-Service: Morgens gebracht - Abends gemacht!

Wichtig: Nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache (06502-9288-59).

Wie lange dauert die Behandlung?

Das kommt auf die Art der Dienstleistung und die Schwere des Schadens an. Wartungen und Generalinspektionen dauern in der Regel 1 Tag zzgl. der Versandzeit. Bei Reparaturen kommt es darauf an, welches Ersatzteil benötigt wird.

Was mache ich in der Zeit, wenn mein Gerät in Reparatur ist?

Auf Wunsch kann eines unserer Ersatzgeräte - gegen Entgelt - für die Zeit ausgeliehen werden.

[ service@eurosystems.lu | Auftragsformular | Preisliste | Anfahrtskizze | Wartungs-Pool ]